Was Teilnehmer, Besucher und andere über das Jochpass Oldtimer Memorial sagen….

DAS WAS UNS MOTIVIERT!

Wir sind dankbar für jedes Lob und positives Feedback, aber natürlich auch offen für Kritik und Verbesserungsvorschläge, denn wir wollen uns ja weiter entwickeln und das Jochpass Oldtimer Memorial immer optimieren, ganz nach der Devise „nur wer stehen bleibt, kommt nicht voran“!

RESPEKT: Klasse Veranstaltung!! Danke an Dich und Deine Truppe. Für die Motorräder war das ein wirklicher Mega-Event. Das Wetter tat ein übriges. Die Orga war top, die Abnahme kompetent, die Location „rund“.

Ich bedanke mich auch nochmals sehr herzlich für Dein unkompliziertes Vorgehen um dem auf der Anfahrt ausgefallenen gelben Ascona A von Bärbel nach der nächtlichen Instandsetzung des Wandlers die Teilnahme zu ermöglichen. Auch Sie ist völlig begeistert von der Strecke und den Menschen drumherum.

So geht Motorsport!

Bis bald beim nächsten Event irgendwo auf irgendeiner Piste…

Ich freue mich bereits aufs nächste Mal am Jochpass!

Roman Bachmann

JOM 2019 Teilnehmer / Nummer 44, Motorrad FZR750R, Mechaniker des Ascona Nummer 168, Hermann Waldner GmbH & Co.KG

Servus Jochpass Orga Team,
Danke für die Nachricht und damit verbunden möchten wir uns für das „ richtig geile Wochenende“ bei Euch bedanken!

Ja war diesmal anders als die Jahre zuvor, aber echt richtig gut und wieder saustark !!
Wettermäßig natürlich auch nicht zu toppen.

Wenn alles klappt, würden wir nächstes Jahr gern wieder mitfahren.
Bis dahin haltet die Ohren steif und „drive safety“

Wir würden uns freuen, wenn wir nächstes Jahr dabei sein dürfen.

Beste Grüße

Fred Maier

JOM 2019 Teilnehmer / Suchner Racing Team, www.karosserie-lack-suchner.de

Wir möchten uns nochmals bedanken für den tollen Event. Das war wieder so, wie es sein muss. Wirklich ganz toll gemacht, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Unsere Reportage mit vielen Bildern und ein paar Videos ist online.

Nochmals ein herzliches Dankeschön und eine gute Zeit.

Fredi Vollenweider

JOM 2019 Teilnehmer , WWW.DREAM-CARS.CH das älteste Oldtimer-Magazin der Schweiz

Liebes Jochpass Oldtimer Memorial Team !

Nochmals vielen, herzlichen Dank für das mega tolle Wochenende !

Soviel ich auch nachdenke und grüble, es fällt mir einfach nichts ein, was verbessert werden könnte – es hat ALLES perfekt gepaßt !

Danke für Eure Mühe und Einsatz – wenn ich darf, dann bin ich von Herzen gerne nächstes Jahr wieder dabei ! Vielleicht kann ich ja noch den Einen oder Anderen “ Südtiroler “ überreden – ich werde mein Bestes tun !

Euch auch Allen eine gute Zeit und liebe Grüße aus Bozen,
Andreas Fink

Andreas Fink

JOM 2019 Teilnehmer

Hallo nach Hindelang, 

es war mal wieder eine Super Veranstaltung!

Wir hatten das Gefühl dass es dieses Mal „mehr Jochpassfamilie war„  J

Streckenposten Prima!
Start und Ziel prima!
Bierzelt super!
Die Musik auch!
Wetter Super!
Alle waren nett und freundlich!
Super Organisiert das Ganze!

Die Standzeit zwischen den Läufen waren wesentlich kürzer wie sonst! SUPI!

Vielleicht könnte man die Nummern an den Kurven etwas größer und besser einsehbar anbringen.

Siegerehrung gleich nach dem letzten Lauf auch gut! 

Alles im allen eine SUPER Veranstaltung und ein dickes Danke an euch!!!!

 

BIS 2020!!

 

Liebe Grüße

Chris und Kathrin König

JOM 2019 Teilnehmer , Bauunternehmen Christian König GmbH

Hallo Orga Team vom Jochpass Memorial,

ich und mein Team möchten uns nochmals bei Euch für die freundliche Einladung zum Jochpass Memorial bedanken.

Es war ein sehr emotionales und bewegendes Rennwochenende für uns alle.

Leider konnten wir am Sonntag den CN meines Vaters nicht mehr bewegen, da wir mit Zündproblemen am Motor zu kämpfen hatten.

Wir gratulieren Euch herzlich zur überaus gelungenen Veranstaltung bei bestem Wetter und freuen uns schon jetzt im nächsten Jahr

den Ritt zum Gipfel erneut erklimmen zu dürfen. In diesem Sinne, bis bald und motorsportliche Grüße

Kristina Stenger und Norman Struckmann

JOM 2019 Teilnehmer

Das war ein Super Wochenende! Das neue Organisatonskomitee hat wirklich gute Arbeit geleistet. Vielen Dank an alle!

Gutschein: Für den gewonnen Gutschein für einen Satz AVON-Reifen möchte ich mich nochmals bedanken. Wo und wie kann ich diesen einlösen? Geht das allenfalls in der Schweiz auch?

Feedback: Alle Punkte konnte ich mit einem grünen Smiley (Super/Ja) ankreuzen. 2 Punkte könnte man verbessern:

Festzelt: Im Ziel hatte es kein Festzelt (hat bei diesem Wetter keine Rolle gespielt, aber wenn es regnet….)

Wir wollten nach der Fahrerbesprechung am Freitag im Zelt etwas essen, aber die Musik war so laut, dass wir weggingen (wir waren nicht die einzigen)

Startnummer bei den Motorrädern: Sollten nach Jahrgang vergeben werden und nach diesen gestartet werden.

Wie wir starten ist eigentlich schon egal, aber für den Zuschauer an der Strecke ist es nützlicher, wenn er nicht ständig im Programmheft blättern und suchen muss.

Viele Grüsse aus der Schweiz

Max Treichler

JOM 2019 Teilnehmer / Nummer 50 auf Norton International, Treichler Multimedia GmbH

Liebes Orga-Team,

ja ich habe den Feedback-Bogen nicht ausgefüllt. Kurz und gut, Ihr habt alles perfekt gemacht. Keine Kritik und auch keine Anregungen, einfach weiter so.

Hätte nie gedacht, dass Ihr so viele Läufe durchbringt. Schön, dass die Teilnehmer so stark mit einbezogen werden. Spannend wären die Gleichmäßigkeitsfahrten übrigens auch gänzlich ohne Messinstrumente.

Einen Wermutstropfen gibt es allerdings. Schade dass Uwe Lassau seinen Mercedes opfern musste. Der enorme Schaden, bei diesem Engagement, bedauere ich wirklich sehr.

Herzliche Grüße

Dieter Riedmiller

JOM 2019 Teilnehmer / Start.-Nr. 150, Porsche 911 al

Servus zusammen,

wir mussten zwar leider vorzeitig abbrechen, haben das Wochenende aber trotzdem genossen.

Als Wiederholungstäter haben wir die Möglichkeit die Veranstaltungen der letzten Jahre zu vergleichen und sind folgender Meinung:

Ihr habt mit den Gegebenheiten in Hindelang, der Jochpassstraße und v.a. der fantastischen Landschaft ein Juwel, das unbedingt für eine großartige Veranstaltung, wie das Jochpass Memorial erhalten werden soll. Damit das mit dem Erhalten funktioniert, ist es vermutlich notwendig den Kritikern der Veranstaltung in irgend einer Form entgegen zu kommen. Evtl. ist es sinnvoll das Starterfeld mehr in Richtung der stylischen Oldies, statt echter Rennboliden auszurichten? Good luck!

Die kleinen Veränderungen am Ablauf, wie die „Startreihenfolge nach den Zeiten“, die Siegerehrung im Zelt, die Schikane an der Schnitzelalm und die Geschwindigkeitsbeschränkung vor der Zeitnahme waren allesamt praxisorientiert und haben der Veranstaltung sehr gut getan.

Schade war, dass beim ersten Lauf keine/zu wenige Flaggen wegen der Ölspur zu sehen waren. Cést la vie

Falls irgend möglich, sind wir nächstes Jahr wieder dabei.

Alles Gute für Euch und bis dahin.

Bernd und Renate Kozlowski

JOM 2019 Teilnehmer

Es war eine tolle Veranstaltung und hat wirklich Spaß gemacht . So viele tolle Autos und Motorräder . Ein echter Augen und Ohrenschmaus und Avon war schon ganz gut vertreten . Nicht nur an der Rennstrecke sondern auch auf der Rennstrecke . Wie viele Autos doch auf die Marke Avon setzen.

Wir haben einige interessante und gute Gespräche geführt und nette Leute kennengelernt .

Mir hat sehr gut das Programmheft gefallen mit der tollen Anzeige aber auch die Avon Banner am Start waren präsent . Abends bin ich noch zur Avon Kurve gelaufen um ein paar Fotos zu machen .

Ich denke das war ein sehr guter Start und wir würden gerne auch 2020 als Sponsor weiter mit ihnen zusammenarbeiten .

Natürlich kann und muss man ein paar Sachen verbessern oder optimieren , aber dazu haben wir ja im Vorfeld genügend Zeit wenn sie auch Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit haben .

Nochmals vielen Dank für die tolle Erfahrung und ihnen jetzt erstmal ein paar Tage ohne viel Trubel .

Bis bald – Mit den besten Grüßen aus Dreieich

Michael Lutz

Sales Director Central & East Europe , Cooper Tire & Rubber Company Deutschland GmbH

Guten Tag liebes Jochpass Team,
ich habe mich zu bedanken für ein tolles Wochenende in Bad Hindelang.

Von 2013 bis 2016 habe ich am Jochpass Memorial teilgenommen, da die ganze Abwicklung von Jahr zu Jahr nachgelassen hat und zusätzlich auch noch das Nenngeld stetig erhöht wurde, habe ich 2017 und 2018 auf eine Teilnahme verzichtet.

In 2019, unter der neuen Leitung, ist es gelungen eine insgesamt stimmige und attraktive Veranstaltung zu bieten. Das Starten nach Startnummern finde
ich sehr gut, zumal die Vergabe der Startnummern gut gepasst hat. Auch das Zelt am Busbahnhof ist gut und auf Grund der zügigen Durchführung der einzelnen Läufe kann ich getrost auf das obige Zelt verzichten. Die Band am Freitag Abend halte ich nicht für gut ( zu laut und auch nicht nötig) ohne Band kann man sich auch besser unterhalten und mit den anderen Teilnehmern besser Kontakt aufnehmen. Ich freue mich schon auf 2020 und habe vor wieder teilzunehmen, sofern die
Bedingungen so bleiben wie in diesem Jahr.

Beste Grüße aus Steinbach

Hans-Joachim Thomas

JOM 2019 Teilnehmer, NSU TT

Was soll man sagen: Absolute Top-Veranstaltung. Super Orga, alles bestens.

Man hat nicht gemerkt, daß es die Debütveranstaltung einer neuen Orga ist.
(Und ich bin seit 2011 mit nur einer Pause dabei) Das Festzelt und die Band müsst Ihr auf jeden Fall fest etablieren !!!

Mir persönlich hat das Show-Programm nicht gefehlt. Müsste man mal die Zuschauer fragen. Fahrerlager der Mopeds prima, Ali hat sich super gekümmert.
Vlt könnte man bei der Abnahme die Autos etwas genauer auf Ölverlust prüfen.
Da war Samstag morgen schon extrem viel Schmierstoff auf der Strecke.
Man kann das ja konstruktiv durchaus lösen um alte Öler nicht ausschließen zu müssen.

Das einzig wirklich negative an dem Wochenende war aber meine Unaufmerksamkeit: 78 bei Limit 60…….. Strafe muss sein. Hoffentlich sehen wir uns 2020 wieder – bei exakt der Wetterlage von 2019.

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet ins schöne Allgäu

Peer Sudowe

JOM 2019 Teilnehmer

Auch von uns nochmal großes Lob für die gelungene Veranstaltung.

Hoffen dass unser Feedback-Bogen bei entsprechender Stelle gelandet ist.

Freuen uns schon auf 2020. 

Mit besten Grüßen

Hubert und Anni Walter

JOM 2019 Teilnehmer, Autohaus H. Walter GmbH

Liebes Joch Pass Team,

zur letzten Austragung des Jochpassrennen kann ich Euch nur gratulieren.

Die Organisation und der ganze Ablauf war hervorragend, Catering ebenso.

Es war wirklich ein frischer Wind im ganzen Rennen, überall deutlich zu spüren.

Arbeitet weiter so, Ihr könnt nur noch besser werden und ich werde nächstes Jahr sicher wieder dabei sein. 

Viele Grüsse aus der Schweiz

Marco Martelosio

JOM 2019 Teilnehmer